arrow down

Sportverein Pregarten

Ziel war, dass das Vereinsgebäude das Zentrum der Tennisanlage bildet. Kurze Wege dorthin und keine Störungen der Tennisspieler auf anderen Plätzen soll gewährleistet werden.

Facts:

NEUBAU

Massivbau

Standort: Pregarten

Grundstücksfläche: ~6.668 m²

Nutzfläche: ~270 m²

Planungs-/Bauzeit: 2003

Fotos: Architekturwerkstatt Haderer

Durch die Hangsituation des Geländes konnten drei Ebenen geschaffen werden. Auf Ebene eins und zwei sind die Tennisplätze, auf Ebene drei das Vereinsgebäude platziert. Dadurch ergibt sich ein Blick von oben auf die Tennisplätze und es entsteht eine Art "Stadionfeeling".

Das Vereinshaus selbst wurde in Erdgeschoss und Keller eingeteilt. Um Verschmutzung durch Sand o.ä. zu verhindern, wurden Gastronomie und Terrassen bewusst von Sanitär- und Umkleidemöglichkeiten für die Tennisspieler getrennt. Diese befinden sich gemeinsam mit den Duschen und den Ausgängen zu den Tennisplätzen im Keller.