arrow down

Sport Lehner

Außergewöhnlich, mutig und echt lässig – ein Gebäude, das zu Sport Lehner passt

Facts:

ZU- UND UMBAU

Teils Massivbauweise, teils Holzkonstruktion

Standort: Pregarten

Grundstücksfläche: ~ 2.000 m²

Wohnnutzfläche: ~ 630 m² (Zubau)

Planungs-/Bauzeit: 2018-2020

Fotos: Erich Sinzinger

 

 

 

 

 

 

Der bestehende Gebäudekomplex wurde über die Jahre durch das wirtschaftliche Wachstum des Radspezialisten laufend baulich erweitert. Die Herausforderung an uns war es, einen architektonischen Bogen über die gewachsene Struktur zu spannen, um ein einheitliches Erscheinungsbild zu schaffen. Das ist anhand der außergewöhnlichen Gebäudefassade gelungen. Das dunkel gehaltene Trapezblech ist schlicht, aber modern und zieht straßenseitig Aufmerksamkeit auf sich. Großflächige Glaselemente verstärken den zeitlosen Gebäudecharakter.

Gleichzeitig erweitert der Umbau die Verkaufsfläche im Innenbereich. Die Lagerfläche wurde ins Obergeschoss verlegt, so steht das gesamte Erdgeschoss als großzügiger Schau- und Verkaufsraum zur Verfügung.

Ziel war es, den gesamten Firmenauftritt zu modernisieren, weshalb der Bauherr ein Marken-Relaunch in Auftrag gab. Das moderne Gebäude in Kombination mit dem neuen Logoauftritt fällt auf. Mit dem mutigen Konzept ist es gelungen, Sport Lehner zeitgemäß zu interpretieren.