arrow down

Sparkasse Pregarten

Seitens des Auftraggebers wurde ein markantes Gebäude gefordert. Die "Türen sollten jedem offen stehen" - dies musste in der Konzeption berücksichtigt werden.

Facts:

NEUBAU / ZUBAU / UMBAU

Stahl - Holzbau

Standort: Pregarten

Grundstücksfläche: ~1073 m²

Nutzfläche durch Zu-/Umbau: ~142 m²

Planungs-/Bauzeit: 2005-2006

Fotos: Architekturwerkstatt Haderer

 

Die Sparkasse Pregarten errichtete im Innenhof ein Kompetenzcenter für die Bereiche Finanzierungen und Wertpapiere. Die räumliche Abfolge des neuen Gebäudeteils ist an den bestehenden Schalterraum angeschlossen und daher ebenerdig und behindertengerecht zu erreichen.

Wir versuchten einerseits mittels gezielt eingesetzter Lichtarchitektur eine Werbewirksamkeit zu erreichen, andererseits besticht das Gebäude in seiner klaren Form, welche sich im Innenraum fortsetzt. Das Center ist als "schwebender Monitor" konzipiert und bringt durch die Glasfassade den Innenraum zum Vorschein. Hier wird nichts verheimlicht - die Türen stehen also jedem offen...