arrow down

Haus TMF

Dieses Einfamilienhaus im dicht bebauten Siedlungsgebiet wirkt besonders attraktiv und gelungen. Aufgrund der Hangsituation passten wir das Gebäude an die Dynamik des Geländes an und es erscheint deshalb nicht zu aufdringlich.

Facts

NEUBAU

Massivbau mit unterschiedlichen Fassaden

Standort: Gallneukirchen

Grundstücksfläche: ~591,39 m²

Wohnnutzfläche: ~191,69 m²

Planung-/Bauzeit: 2014-2015

Fotos: Erich Sinzinger

Da das Grundstück nicht allzu groß ist, rückten wir das Haus relativ weit nach hinten, um genügend Platz für Wohnen und Außenanlagen zu bekommen. 

Es wurden drei Ebenen geschaffen, die sich optimal in das Gelände einfügen. Im Untergeschoss befindet sich neben der Doppelgarage und diversen Kellerräumen auch eine kleine Wohneinheit. Das Erdgeschoss ist die eigentliche Wohnebene, mit direktem Zugang in den Garten. Die vorgebaute Garage dient hier als zusätzliche Freifläche und im Südosten konnte eine geschützte Terrasse mit einem Geräteschuppen mit Hilfe des Überbaus der dritten Ebene verwirklicht werden. Das Obergeschoss, das sich quasi über die Wohnebene stülpt, beherbergt die Schlafräume und das Badezimmer.