arrow down

Haus PDH

Das Haus befindet sich in hervorragender Lage oberhalb der Nebelgrenze in Kirchschlag. Aufgrund des extrem abschüssigen Geländes war die Anforderung der Bauherren, das Grundstück zu ebnen um das Wohn- und Gartengeschoss auf eine Ebene zu bringen.

Facts

NEUBAU

Massiv- und Holzbauweise

Standort: Kirchschlag/Linz

Grundstücksfläche: ~1276,36 m2

Wohnnutzfläche: ~146,16 m2

Planungs-/Bauzeit: 2012- 2015

Fotos: Erich Sinzinger

 

Die extremste Hangsituation erforderte zuerst eine Anebnung, um das Grundstück perfekt ausnutzen zu können. Das Haus wurde zweigeschossig konzipiert - wobei es straßenseitig nur als Bungalow erscheint und daher nicht so wuchtig wirkt.

Im straßenseitigen Geschoss befinden sich neben einer Doppelgarage der Eingangsbereich und das Schlafzimmer. Auch das Bad und ein Büro konnten hier realisiert werden.
Über eine abgehängte Stiege gelangt man in den eigentlichen Wohnraum ins Untergeschoss. Der Wunsch der Baufamilie, einen ebenerdigen Zugang zum Garten zu ermöglichen, konnte somit erfüllt werden.