arrow down

Haus JSH

Generationenübergreifendes Wohnen - ein in die Jahre gekommenes Haus sollte in ein zeitgemäßes Schmuckstück verwandelt werden, in dem Jung und Alt miteinander, aber auch jeder für sich seinen eigenen Lebensraum erhalten.

Facts

SANIERUNG

Aufstockung Holzbauweise

Standort: Katsdorf

Grundstücksfläche: ~798,13 m2

Wohnnutzfläche: ~196,06 m2

Planungs-/Bauzeit: 2010 - 2012

Fotos: Kurt Hörbst

 

Das Walmdach wurde abgetragen und mit einem Flachdachgeschoss aufgestockt. Zur Erinnerung an den alten Bestand wurden die drei Rundbögen im vorderen Bereich des Hauses belassen und geben so dem Gebäude einen unverkennbaren Charakter.

Das bestehende Halbgeschosshaus wurde innen und außen komplett saniert. Der ausdrückliche Wunsch der jungen Familie nach einer überdachten Terrasse konnte mit Hilfe des Überbaus verwirklicht werden.

Für die Senioren wurde eine eigene gemütliche Wohnebene errichtet. Die großen Glasfronten zur Terrasse hin bringen Licht ins Haus und schaffen so einen fließenden Übergang von innen nach außen.