arrow down

Fleischmanufaktur Hackl

Die neue Filiale der Fleischmanufaktur Hackl ist nahe der stark frequentierten Mozartkreuzung in Linz gelegen. Damit war klar, welche Botschaft das Shopkonzept transportieren soll: einladend, frisch, hochwertig – wie die Ware selbst.

Facts:

NEUBAU

Standort: Linz Mozartstraße

Nutzfläche: ~ 310 m²

Planungs-/Bauzeit: 2019-2020

Fotos: Erich Sinzinger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Verkaufsgeschäft führt Feinkost und Fleischwaren. Ziel war es, die Ware in den Vordergrund zu rücken. Die Innenarchitektur tritt im Verkaufsbereich in den Hintergrund, die passende Beleuchtung setzt die Produkte richtig in Szene. Gleichzeitig verfügt das Lokal über einen Sitzbereich, der sich bewusst vom Verkaufsbereich unterscheidet. Hier können Gerichte aus dem Selbstbedienungsbereich in Wohnzimmeratmosphäre konsumiert werden. Die Farben Schwarz/Weiß und die Materialien Beton und Eiche dominieren im Innenreich und schaffen ein tolles Ambiente – gemütlich und zeitlos modern zugleich.

Im EG des Geschäftslokales finden Anlieferung, Kühlraume, Küche mit Abwäsche und der gesamte Kundenbereich Platz. Über den Lift erreicht man das UG. Dort sind Kundentoiletten, Mitarbeiterbereiche samt WC, Technikräume und Lager untergebracht. Die gestalterische Herausforderung war es, die vielen, technisch notwendigen Einzelkomponenten (Verkaufspult, Kühlregale, Küche, Kühlzellen, …) möglichst zu verstecken und das gesamte Geschäftslokal als Einheit zu präsentieren.

Sehenswert: Vom Innen- und Außenbereich gut sichtbar stehen in einem Dry Ager Fleischspezialitäten eindrucksvoll im Mittelpunkt und machen Lust auf mehr.