An die Zukunft denken

Diesmal möchten wir Ihnen das "Haus im Schnee" über der Nebelgrenze in Kirchschlag vorstellen. Das Gebäude soll als Alterswohnsitz für ein 50-jähriges Paar dienen, deshalb wurde bereits bei der Planung an die Zukunft gedacht.

Aufgrund der zwei Geschosse und der Innentreppe ist das Haus für körperlich eingeschränkte Personen nicht unbedingt optimal. Im Moment ist auch noch nicht der Bedarf da. Sollte es jedoch dazu kommen, ein barrierefreies Leben im Haus zu ermöglichen, dann kann ein bereits vorinstallierter Liftschacht jederzeit mit einem Personenlift nachgerüstet werden, um den Hausbewohnern den Weg über die Stiege zu ersparen.